Gelnägel Beispiele und Übungen

Übung macht den Meister

Gerade am Anfang des Nageldesigns ist viel Übung unerlässlich. Im besten Fall hat man eine gute Schulung besucht, in der man schon viel Wissen in Theorie und Praxis erlernen konnte. Normalerweise sind die Schulungsleiter auch noch nach der Schulung für Fragen offen, sollten Probleme auftreten. Doch die Routine bekommt man nur, wenn man sich selbst daran setzt und viel übt.

Für die Übung gibt es mehrere Möglichkeiten. Was die richtige ist, ist auch vom Können und Kenntnisstand der jeweiligen Person abhängig. Manche Menschen lernen schneller, und es reicht ein Blick auf Videos oder Anleitungen im Internet, andere benötigen mehr Zeit und eher persönliche Unterstützung.

Der anfängliche Schwerpunkt sollte auf dem Modellieren einer fachlich richtigen Modellage liegen, nicht der NailArt, daran kann man sich später versuchen.

» Die Top 1000+ Bilder Galerie anzeigen …

Schrilles Fullcover Gelnägel
Fullcover Gelnägel

Nageldesign Modelle und Übungshand

Für den Anfang empfiehlt sich sowohl eine Übungshand wie auch das möglichst häufige Arbeiten an Modellen. Eine Übungshand ist gut, um etwa den richtigen Aufbau und das Feilen zu trainieren und zu verbessern. Auch erste NailArt-Versuche lassen sich so am Besten üben. Die Routine bekommt man allerdings eher durch das Arbeiten an Modellen, da man dort immer wieder vor neuen Herausforderngen steht, die gemeistert werden müssen, denn jeder Mensch hat andere Nägel.

Modelle sollten allerdings, wenn möglich, eher normale Nägel und keine Problemnägel haben. Ein Nagelbeißer etwa ist für eine unerfahrene Nageldesignerin nicht so gut geeignet, da die Gefahr besteht, die Nägel noch mehr zu beschädigen. Der Umgang mit Nagelbeißern erfordert schon ein gewisses Können.

Probleme aus dem Weg räumen

Nicht alles klappt von Anfang an, beziehungsweise es kann bestimmte Arbeitsschritte geben, die erst nach längerer Übung gelingen. Sollte man sich bei etwas nicht sicher sein, kann man sich Hilfe suchen. Das kann über das Internet erfolgen, indem man sich entsprechende Videos oder Step-by-Step – Anleitungen ansieht oder seine Probleme in einem Fachforum schildert, am Besten in Kombination mit Bildern der Modellage. z. B. http://www.beautynails-forum.de/gelnaegel-f2.html

Nailart mit Ring
Gelnägel mit Nailart Muster und passendem Ring

Sollte es noch viele oder gravierende Probleme geben, wendet man sich im Idealfall an die Stelle, an der man seine Schulung absolviert hat. Wenn man keine Schulung besucht hat oder mit ihr nicht zufrieden war, bekommt man auch Hilfe von anderen Stellen. Sei es, dass man bei einem anderen Schulungscenter oder Nagelstudio eine Aufbauschulung besucht oder eine flexible Schulung macht, bei der dann speziell die bestehenden Probleme behandelt werden.

Ansonsten kann man auch bei Nagelstudios nachfragen, ob man ein kurzes Praktikum machen kann oder eventuell kennt man eine Nageldesignerin, der man mal einen Tag über die Schulter schauen kann.

» 500+ Nailart Vorlagen laden …


Top