Gelnägel Starterset zum Nägel selber machen

Gelnägel & Nageldesign Startset – was beachten

Als Anfänger kommen einem viele Fragen auf einmal in den Sinn – eine der wichtigsten Fragen überhaupt ist, auf welche Dinge man alle achten muss bei seinem ersten Starterset und ob man auch alles benötigt, was in den verschiedensten Shops angeboten wird.

Es gibt unzählige Online-Shops, die die unterschiedlichsten Produkte für das perfekte Nageldesign anbieten.

Doch ist dabei immer alles Gold, was glänzt? Zuerst informiert man sich am besten in speziellen Foren, die sich auf das Thema Nagelmodellage beziehen, wie bspw. www.beautynails-forum.de. Dort erfährt man Tipps und Tricks von anderen Nageldesignern und kann sich diesbezüglich mit Ihnen austauschen.

Die richtige Starterset für Anfänger

Wichtig ist es, sich immer im Klaren darüber zu sein, dass zwar die preiswertesten Produkte nicht immer die schlechtesten, aber auch die teuersten nicht unbedingt die besten sind. Das Preis – Leistungsverhältnis muss stimmen und vor allem die Qualität der Produkte muss überzeugen.

Die verschiedenen Gel-Systeme

Bei dem 1-Phasen-System arbeiten Sie mit nur einem einzigen Gel, für alle drei Schichten – der Haftschicht, der Aufbauschicht und der Versiegelungsschicht. Dieses System verlangt ein wenig Übung, da die Gele meist sehr dünnviskos sind und mit dieser Konsistenz es dem Anfänger nicht gerade erleichtert wird, das Nageldesign durchzuführen.

Besonders wichtig ist es, dass Sie stets bei Problemnägeln darauf achten, einen Primer zum Entfetten des Naturnagels zu verwenden, da es ansonsten Probleme beim Haften der Modellage geben kann.

Bei dem 3-Phasen-System werden drei verschiedene Gele, das Haft-, das Aufbau- und das Versiegelungsgel, zum Modellieren der Fingernägel verwendet. Entscheiden Sie sich für diese Variante, können Sie nach Wunsch, anstatt des Haftgels einen Primer verwenden. Der Primer darf nur auf dem Naturnagel verwendet werden, jedoch ist es sehr wichtig, dass Sie darauf achten, damit nicht an die Nagelhaut zu gelangen.

Die Naturnagelvorbereitung

Ein weiteres wichtiges Werkzeug für die perfekte Naturnagelvorbereitung, welches jedoch nicht in einem herkömmlichen Starterset vorhanden ist, ist ein Pro-Pusher. Bitte verwenden Sie diesen stets, bevor Sie eine Modellage auf Ihren Fingernägeln fertigen. Dadurch wird die unsichtbare Nagelhaut entfernt und es bilden sich keine Liftings, welche das Nageldesign letztendlich abplatzen lassen. Auch der Buffer hilft Ihnen bei der perfekten Vorbereitung Ihrer Fingernägel auf die bevorstehende Modellage. Dieser ist im Regelfall beim Erwerb des Sets enthalten.

Das richtige UV-Gerät

Um die Nagelmodellage einheitlich aushärten zu lassen ist ein UV- Gerät mit 4 Röhren, á 4 Watt, zu empfehlen. Es ist besonders schnell bei der Anwendung, da die vollständige Aushärtungszeit jeweils zwei Minuten beträgt. Die UV-Lampe sollte einen herausnehmbaren bzw. desinfizierbaren Boden enthalten, um die Hygiene beizubehalten. Deshalb ist es gut, immer ein Desinfektionsspray griffbereit zu haben. Sinnvoll ist es, wenn das Gerät über eine Timer- sowie eine Dauerfunktion verfügt.

Entfernen der Schwitzschicht

Um die Schwitzschicht nach dem Aushärten der Gelschichten zu entfernen, sind Zeletten und Cleaner eine große Hilfe, welche in handelsüblichen Startersets vorhanden sind.

Wichtige Feilen mit unterschiedlichen Körnungen

Wichtig ist es auch, dass ein perfektes Starterset Feilen verschiedener Körnungen beinhaltet. Die am meisten zu gebrauchenden Feilen folgende:

  • 100/100 Grit – für alle gröberen Arbeiten geeignet, bitte verwenden Sie diese nicht auf dem Naturnagel,
  • 100/180 Grit – gröbere Seite: ideal zum Kürzen und in Form feilen der Modellage, feinere Seite: speziell zum Glätten der Oberfläche und Blenden der Tips,
  • 180/180 Grit – für feinere Arbeiten zu verwenden und die
  • 240er Grit – besonders vorteilhaft zum Glätten des Aufbaus nach dem Aushärten.

Speziell, nachdem Sie Ihren Aufbau in Form gefeilt haben, ist es vom Vorteil, den Feilstaub, welcher sich bei dieser Arbeit gebildet hat, mit einer Nagelstaub-Bürste zu entfernen, sodass dieser den Halt der darauffolgenden Schicht nicht beeinträchtigt.

Es gibt eine große Auswahl an Startersets in einschlägigen Online Shops. Diese Sets sehen z. B. so aus:

(Bei Klick auf das Bild gelangen Sie zum Online Shop – es handelt sich nur um Beispiel-Bilder. Details finden Sie im jeweiligen Shop)

startset gelnaegel

starterset

starterset nageldesign

Viel Erfolg bei Ihrer ersten Nagelmodellage!

Sie wollen Ihre Gelnägel immer noch selber machen? Hier auf gelnaegel.net finden Sie alles was Sie für den perfekten Start in die Welt der künstlichen Fingernägel benötigen.


Top