Gelnägel rauswachsen lassen

Die Nägel sind rausgewachsen / kaschieren?

Viele Frauen tragen heutzutage Gelnägel und können es sich gar nicht mehr ohne sie vorstellen. Eine gute Arbeit vorausgesetzt spricht auch nichts dagegen, ununterbrochen eine Gelmodellage zu tragen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, wenn man zurück zu seinen Naturnägeln möchte, oder das Gel aus bestimmten Gründen entfernt werden muss? Ansich hat man nur zwei Optionen: das Entfernen mit der Feile oder das Herauswachsenlassen, was aber auch nicht ganz ohne Feile auskommt.

Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Der einzige Vorteil, Gelnägel rauswachsen zu lassen besteht darin, dass es eventuell etwas schonender als das Abfeilen ist.

Gelnägel mit Nageldesign und Pinselmalerei Verzierungen
Gelmodellage mit Pinselmalerei

Allerdings dauert es seine Zeit und auch hier ist große Vorsicht geboten, denn mit einfach Wachsen lassen ist es nicht getan.

Das Gel rutscht während dieser Zeit immer weiter Richtung Nagelspitze, was bedeutet, dass ab einem bestimmten Punkt die Statik nicht mehr stimmt und schon bei den kleinsten Belastungen eine gewisse Hebelwirkung entsteht, was zu bösen Verletzungen führen kann.

Deshalb wäre es wichtig, die Gelnägel regelmäßig zu kürzen und gegebenenfalls immer etwas Material abzutragen. Auch muss man damit rechnen, dass während der Rauswuchsphase die Nägel optisch nicht so ansprechend aussehen.

Das Entfernen des UV-Gels mit der Feile ist der bessere Weg, besonders dann, wenn man seine Modellage schnell loswerden möchte oder muss. Jedoch gilt dies nur unter der Voraussetzung, dass es professionell gemacht wird, so dass die Naturnägel nicht beschädigt werden.

Wie lange dauert es, bis die Gelnägel rausgewachsen sind?

Das Nagelwachstum bzw. die Dauer um die Gelnägel rauswachen zu lassen ist von Mensch zu Mensch etwas unterschiedlich. Man kann jedoch damit rechnen, dass es im Durchschnitt etwa ein halbes Jahr in Anspruch nehmen kann, bis sich die Nägel ein Mal komplett erneuert haben, von der Nagelhaut bis zu Spitze. Wie lange es dauert, bis das Gel rausgewachsen ist, hängt zum einen von der Länge ab und zum anderen davon, wie lange man die Modellage schon trägt. Hat man zum Beispiel recht kurze Gelnägel, die schon ein paar Wochen alt sind, sollte es nur einen oder maximal zwei Monate dauern.

Soll ich die Gelnägel mit der Feile entfernen?

Gelnägel rauswachsen lassen und mit Feile entfernenUm möglichst schnell wieder seine Naturnägel zu haben, ist das Entfernen des Gels mit der Feile besser. Oberste Priorität sollte dabei haben, dass die Nägel nicht zu stark befeilt werden und dadurch Schaden erleiden. Wird das Entfernen richtig ausgeführt, sind die Nägel sehr bald wieder in ihrem ursprünglichen Zustand.

Ob man sich die Modellage selbst entfernt oder dies in einem Nagelstudio machen lässt, hängt davon ab, was man sich zutraut. Ist genügend Erfahrung im Bereich des Nageldesigns vorhanden, oder macht man sich die Nägel selber, spricht nichts dagegen. Ansonsten ist es ratsam, einem Profi diese Arbeit zu überlassen.

Beim Entfernen der Gelnägel wird mit unterschiedlich groben Feilen und Buffern das Material vorsichtig abgetragen. Wichtig ist dabei, immer weniger Druck auszuüben und eine feinere Feile zu benutzen, je näher man dem Naturnagel kommt. Meist wird eine hauchdünne Gelschicht zurück gelassen, um die Naturnägel nicht zu sehr zu befeilen. Sie wächst aber mit der Zeit heraus. Im Anschluss können die Nägel noch poliert werden, so dass sie wieder schön glänzen.

Eine genaue Anleitung zum Entfernen findest Du hier.

» Dieses Zubehör benötigt man als Nageldesignerin

Tipps und Tricks – ohne Feile geht es nicht

Das rauswachsen von Gelnägeln sollte nur dann gemacht werden, wenn man genug Geduld hat und sich regelmäßig um die Nägel kümmern kann. Es ist ratsam, sich ein paar gute Feilen in verschiedenen Stärken zuzulegen, mit denen sich die Nägel immer wieder bearbeiten lassen. Am besten geeignet sind Feilen mit Körnungen zwischen 180 und 240 Grit, sowie feine Buffer oder Schaumstofffeilen. Diese kann man natürlich auch dann nutzen, wenn man die Modellage abfeilen möchte.

Rausgewachsene Gelnaegel wieder in Form bringenUm die Naturnägel nicht zu beschädigen, sollten noch vorhandene Gelreste niemals gewaltsam entfernt werden, zum Beispiel durch Abhebeln oder Knibbeln. Auch auf ein Kürzen mit der Schere oder einem Nagelknipser sollte verzichtet werden, da es zu viel Druck erzeugt, der das Gel rissig macht, so dass es eventuell vom Nagel abspringt.

Wurden die Nägel vor kurzer Zeit mit Tips verlängert, ist es etwas schwieriger, sie zu entfernen, da man die Tips nicht gut abgefeilt bekommt. Für diesen Fall gibt es aber eine spezielle Tiplöser-Flüssigkeit, mit der sie sich ablösen lassen. Allerdings funktioniert es nur bei den Tips, nicht beim Gel.

Eine regelmäßige Pflege ist ebenfalls unverzichtbar, besonders, wenn die Gelnägel abgefeilt wurden. Am besten geeignet sind paraffinfreie Öle und Crèmes. Außerdem ist es empfehlenswert, den Nägeln anfangs viel Luft zu gönnen und auf Lacke zu verzichten, da nur durch Sauerstoff die Hornschicht schnell wieder härtet.


Top